Warning: Illegal string offset 'allfeeds' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 556

Warning: Illegal string offset 'trailingslash' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 559

Warning: Illegal string offset 'redirectattachment' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 562

Warning: Illegal string offset 'allfeeds' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 566

Warning: Illegal string offset 'login' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 573

Warning: Illegal string offset 'admin' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 576

Warning: Illegal string offset 'disabledate' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 579

Warning: Illegal string offset 'redirectsearch' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 582

Warning: Illegal string offset 'nofollowcatsingle' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 585

Warning: Illegal string offset 'nofollowmeta' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 588

Warning: Illegal string offset 'nofollowcommentlinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 592

Warning: Illegal string offset 'nofollowtaglinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 595

Warning: Illegal string offset 'googleverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 598

Warning: Illegal string offset 'yahooverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 601

Warning: Illegal string offset 'msverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 604

Warning: Illegal string offset 'nofollowindexlinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 607

Warning: Illegal string offset 'replacemetawidget' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 610

Warning: Illegal string offset 'disabledate' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 433

Warning: Illegal string offset 'disableauthor' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 437
Asus eee PC 900
Warning: Illegal string offset 'noodp' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 387

Warning: Illegal string offset 'noydir' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 393

Warning: Illegal string offset 'noarchive' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 399

Asus eee PC 900

Asus eee pc 900Asus stellt auf der Cebit mit dem eee PC 900 die zweite Generation des eee PCs vor. Ich war kurz davor mir die erste Version des Gerätes zu kaufen, nachdem ich das Gerät einmal in der Hand hatte war ich davon überzeugt das ich das brauche. Einen voll funktionstüchtigen Computer der nichts wiegt, keine Geräusche macht und in der Manteltasche verschwinden kann ist das was ich immer haben wollte.

Bis heute besitze ich keinen Laptop weil ich keine lust habe dieses schwere und unhandliche Gerät auch noch irgendwohin mitnehmen zu müssen und zuhause brauch ich den auch nicht. Der eee PC lässt sich leicht im Reisegepäck verstauen und ermöglicht weiterhin den vollen Zugang zu meinen wichtigen Daten und das wichtigste die fortführung der Kommunikation im Netz mittels eMail, Messanger, Skype und der Social Media.

Mit der zweiten Version ist nun auch der vorher ungenutzte Platz mit einem 8.9 Zoll Display ausgefüllt und das Notebook für mich genau das was ich haben will. Für 399$ bietet das Subnotebook, neben dem grösseren Bildschirm, nun auch standartmässig 1GB Arbeitspeicher und bis zu 12GB internen Flashspeicher.

Im Sommer diesen Jahres soll es den Asus eee PC 900 zu kaufen geben und ich werd versuchen mir diesmal als einer der ersten einen zu sichern bevor er wie sein Vorgäner in wenigen Stunden ausverkauft ist. Ich bin aufjedenfall ziemlich begeistert, natürlich gibt’s auch noch ganz andere Meinungen, die ich euch an dieser Stelle nicht vorenthalten möchte.

Es gibt 6 Kommentare zu diesem Beitrag
  1. Von TeleSchnecke am 4. März 2008 um 07:53

    Grösseres Display kling schomal besser. Wenn das Teil nun unter 300.- kostet ist es wirklich cool.

  2. Von stereophone am 4. März 2008 um 11:47

    das mit unter 300 wird wohl erstmal nix :)

  3. Von Max Neugebauer am 5. März 2008 um 14:45

    Ne Klasse Sache!! Wenn ich ehrlich bin warn mir die meisten Laptops bisher vom Preisleistungsverhältniss entweder zu schlecht oder einfach nur zu Teuer. Über das Gewicht wollen wir gar nicht erst reden…
    Aber so en kleines Notebook für 300,-!? Sowas könnts ruhig öfter geben..

  4. Von Matthias am 29. März 2008 um 20:54

    Es gibt doch mittlerweile genug kleine, leichte und leise Notebooks unter 300 Euro, die Preise sind wirklich stark gefallen, da braucht es keinen speziellen eeePC mehr. Irgendwie erinnert mich die erste Version auch so ein bißchen an dieses furchtbar schlechte 1&1 PocketWeb-Teil, wahrscheinlich wegen der komischen Display Aufteilung ;-)

  5. Von Ortwin am 6. April 2008 um 22:13

    Es ist nicht richtig, wenn behauptet wird es sind keinerlei Geräusche zu hören. Der eingebaute Lüfter verursacht einen hohen Ton – der zwar nicht laut, dafür aber für manche doch sehr unangenehm sein kann. Leider ist die Qualität des Displays bei der Benutzung eines USB DVBT Empfängers nicht so gut, wie es sein sollte. Positiv zu bemerken ist die Sende- und Empfangsleistung der eingebauten Wlan-Funktion. Bei Benutzung von Wlan macht der Accu allerdings nach spätestens 140 Minuten auch schlapp. Für ein Zehnfingersystem ist die Tastatur viel zu klein, sodaß es recht müsam ist, seine erlernten Schreibfähigkeiten zu entfalten. Aber dafür ist er ja auch nicht vorgesehen. Die Skypefunktion arbeitet im Ansatz nach dem update auch mit der eingebauten Cam – allerdings werden die Sitzungen im Laufe einer Stunde mehrfach abgebrochen. Ich denke hier ist eine Speicheraufrüstung auf 2 Giga mit anschließendem Ändern des Betriebssystems – auf Windows XP – die bessere Lösung. Ach ja noch etwas – unter dem mitgelieferten Linux wird innerhalb der Anwendung von 2048 MB Arbeitsspeicher nur 1024 erkannt – im Bios wird der 2 Giga byte Speicher allerdings richtig angezeigt. Das wars von meiner Seite – warten wir also auf den Nachfolger – den Asus Eee 900 – Ach da ist noch etwas – Ich bin auch solch ein unglücklicher Besitzer des PocketWebs . . und hatte es schon 2 Wochen nach Vertragsabschlusses bereut, so etwas gekauft zu haben . .

  6. Von Qwertz am 17. April 2008 um 17:53

    Habe gerade einen Testbericht gefunden vom Eee PC: http://www.cnet.de/tests/desktop/0,39030922,39189810,00/schon+getestet+neuer+asus+eee+pc+900+mit+8_9_zoll_display.htm

    Den muss ich unbedingt mal in die Finger nehmen! Toll, dass der dicke hässliche Rahmen ums Display nicht mehr da ist!

Dieser Beitrag wurde in einem Artikeln erwähnt
  1. […] Golem Heise engadget stereophone […]

Kommentar abgeben