Warning: Illegal string offset 'allfeeds' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 556

Warning: Illegal string offset 'trailingslash' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 559

Warning: Illegal string offset 'redirectattachment' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 562

Warning: Illegal string offset 'allfeeds' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 566

Warning: Illegal string offset 'login' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 573

Warning: Illegal string offset 'admin' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 576

Warning: Illegal string offset 'disabledate' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 579

Warning: Illegal string offset 'redirectsearch' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 582

Warning: Illegal string offset 'nofollowcatsingle' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 585

Warning: Illegal string offset 'nofollowmeta' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 588

Warning: Illegal string offset 'nofollowcommentlinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 592

Warning: Illegal string offset 'nofollowtaglinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 595

Warning: Illegal string offset 'googleverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 598

Warning: Illegal string offset 'yahooverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 601

Warning: Illegal string offset 'msverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 604

Warning: Illegal string offset 'nofollowindexlinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 607

Warning: Illegal string offset 'replacemetawidget' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 610

Warning: Illegal string offset 'disabledate' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 433

Warning: Illegal string offset 'disableauthor' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 437
Verschiedenes – stereophone.de
Warning: Illegal string offset 'noindexcat' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 380

Warning: Illegal string offset 'noodp' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 387

Warning: Illegal string offset 'noydir' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 393

Warning: Illegal string offset 'noarchive' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 399

Diablo 3 Videos

Auf der Blizzard Entertainment Worldwide Invitational 2008 wurde heute Diablo 3 vom Entwicklerteam vorgestellt. Auf dem Diablo 3 Portal von Blizzard kann man sich schonmal Videos und Bilder vom neuen Teil der Diablo Reihe ansehen. Ausserdem gibt’s dort auch schon die ersten Hintergrund Informationen über die Charackterklassen, Monster und Hintergrundwelt von Diablo 3. mehr…

EMA: Roboter-Freundin für Geeks

Eternal Maiden Actualization, kurz EMA, ist der neuste Roboter der Firma SEGA. Der 40 Zentimeter grosse Cyborg ist proportional einer Frau nachempfunden kann Singen, Tanzen und Küssen. Zielgruppe sind Männer über 20 ohne Freundin. Minako Sakanoue von SEGA: “Sie ist zwar kein Mensch, aber kann sich wie eine echte Freundin benehmen.” Technisch gesehen scheint der Roboter allerdings völlig unspektakulär, denn Spielzeugroboter in jeglicher Form gibt es ja nun schon genügend und EMA bringt anscheinend keinerlei Innovationen auf dem Gebiet. mehr…

Firefox Crash


cat
more cat pictures

Das Internet im Jahr 2048

Wir befinden uns im Jahr 2048. Das World Wide Web wird endgültig abgeschaltet. Das veraltete Hypertext System, das am Ende nur noch von Nostalgikern verwendet wurde, findet nun keinerlei Verwendung mehr. Die so genannte Wired, ein offenes auf Peer 2 Peer Technologie basierendes Protokoll, das von einem 18 jährigen in Russland entwickelt wurde, hat alle anderen Internet Protokolle und veraltete Technologien wie Radio, Funk, TV und herkömmliche Telefonetze überflüssig gemacht. Daten in Form von Text, Ton, Bild und anderen Sinnes eindrücken werden wie auf einer allumfassenden Filesharing Plattform unter den Endgeräten getauscht.

Software Applikationen die man sich auf’s eigene Gerät installieren muss gibt es nicht mehr. Dank der hohen Bandbreite können Applikationen direkt vom Server des Hersteller genutzt werden. Da die Wired mittlerweile 100% der Erde kabellos abdeckt ist dies auch immer von überall aus möglich. Die Endgeräte dienen lediglich nur noch dazu Zugang zur Wired herzustellen und persönliche Daten zu speichern. Kommunikation und Daten befinden sich im ständigen Fluss, die Endgeräte sind zu einer einzigen Maschine geworden, in der die Rechenleistung der angeschlossenen Geräte geteilt und dort verwendet wird wo sie gebraucht wird. Webseiten und grosse Datensammlungen sind nicht mehr nötig, die Daten werden nicht mehr Zentral gespeichert und befinden sich tausendfach gespiegelt ständig unterwegs in der Wired. mehr…

Sexpuppen, Bier und Jackendiebe!

Mein erstes Event im Kreis der Search Engine Spammer Marketing Leude hat mir ne menge Spass gemacht. Obwohl ich Hannover viel zu spät, übermüdet und unter schlechten Bedinungen erreicht habe hat mich die Abakus Gemeinde doch wärmsten empfangen und der Abend war sehr angenehm.

Ich habe viele Leute zum ersten Mal getroffen und leider viel zu wenig Zeit gehabt mich mit allen richtig zu unterhalten bzw. war immer soviel los das ich einige schlicht garnicht gesehen habe. Zum Glück gibt’s mittlerweile ne menge anderer Events in Deutschland und ich freu mich schon auf die nächste Party! Ausser meinen besten Grüssen an alle Teilnehmer, besonders an die Jungs die ich noch morgens in meinem Hotel beim Frühstück getroffen habe, bleibt mir nicht mehr viel zu schreiben, da in der Blogoshpere schon alles gesagt bzw. geschrieben worden ist. mehr…

10 Jahre Mozilla: Herzlichen Glückwunsch

mozillaVor 10 Jahren trat das Mozilla Projekt zum erstenmal ans Licht der Öffentlichkeit. Genau heute am 31. März 1998 wurde der Quellcode für den Netscape Communicator 5.0 auf Mozilla.org zum Download bereit gestellt. Mittlerweile hat Mozilla mit Firefox den erfolgreichsten Internet Browser und grössten Konkurenten vom Marktführer MS Internet Explorer am Start. Ich selbst bin überzeugter Firefox und Thunderbird Nutzer, wünsche Mozilla auch für die Zukunft weiterhin alles Gute und hoffe da geht noch was im Kampf gegen den Internet Explorer! Ich rechne stark damit das der Firefox 3 noch einige Marktanteile gut machen wird.

Falls ihr auch gratulieren wollt könnt hier auf Mitchell Bakers Blog einen Kommentar hinterlassen.

Chuck Norris hat ein unhackbares WordPress Blog!

chuck norris

Und weiter geht’s…

Eigentlich wollte ich ja hier auf dem Blog wieder ein bischen regelmässiger schreiben und hab auch schon damit angefangen. Leider ist mir letzte Woche mein Rechner abgeraucht, was mich vom weiteren bloggen und arbeiten abgehalten hat. Nachdem ich jetzt meinen neuen Rechner eingerichtet und die liegengebliebene Arbeit verrichtet habe, komme ich auch mal wieder dazu mich mit meinem Blog zu beschäftigen.

Und was hab ich nicht alles verpasst in den letzten Tagen. Da ist man kurz mal Offline, startet nach einer Woche seinen Feedreader und muss mit erschrecken feststellen das Fridaynite seinen Blog aufgibt weil ihm WordPress zu unsicher ist. Ich kann nur hoffen das Friday sich das Ganze nochmal überlegt, einfach auf statische HTML Seiten oder ein anderes CMS umsteigt. Er schreibt das er keine Lust hat seine Datenbank in ein neues CMS zu konvertieren und deshalb lieber gleich den ganzen Blog schliesst.

Meine Meinung: Mich interessieren deine alten Posts nicht, wir wollen deine neuen Posts lesen. Meinetwegen schmeiss das ganze alte Zeuch weg und veröffentliche neue Posts nur noch auf statischem HTML oder was weiss ich was. Aber nicht aufgeben! Die Community würde sich einfach freuen von dir ab und zu mal was neues zu lesen und das wird ja wohl irgendwie möglich sein und wenn du auf Blogspot bloggst. Du schreibst ja selbst das du noch Lust zum bloggen hast, also lass dir das nicht nehmen!

Nun werd ich mich mal weiter durch meinen Feedreader wühlen und schauen welche schlimmen Sachen sonst noch so passiert sind in den letzten Tagen.

YiGG ab 18

Aus den YiGG Nutzungsbedinungen:

3.1 Mindestalter

“Für den YiGG Dienst darfst Du Dich nur anmelden, wenn Du mindestens 18 Jahre alt bist oder Deine Eltern der Registrierung zugestimmt haben…”

Ich schätze mal über die Hälfte der YiGG Nutzerschafft ist illegal unterwegs :)

Asus eee PC 900

Asus eee pc 900Asus stellt auf der Cebit mit dem eee PC 900 die zweite Generation des eee PCs vor. Ich war kurz davor mir die erste Version des Gerätes zu kaufen, nachdem ich das Gerät einmal in der Hand hatte war ich davon überzeugt das ich das brauche. Einen voll funktionstüchtigen Computer der nichts wiegt, keine Geräusche macht und in der Manteltasche verschwinden kann ist das was ich immer haben wollte.

Bis heute besitze ich keinen Laptop weil ich keine lust habe dieses schwere und unhandliche Gerät auch noch irgendwohin mitnehmen zu müssen und zuhause brauch ich den auch nicht. Der eee PC lässt sich leicht im Reisegepäck verstauen und ermöglicht weiterhin den vollen Zugang zu meinen wichtigen Daten und das wichtigste die fortführung der Kommunikation im Netz mittels eMail, Messanger, Skype und der Social Media. mehr…