Warning: Illegal string offset 'allfeeds' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 556

Warning: Illegal string offset 'trailingslash' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 559

Warning: Illegal string offset 'redirectattachment' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 562

Warning: Illegal string offset 'allfeeds' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 566

Warning: Illegal string offset 'login' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 573

Warning: Illegal string offset 'admin' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 576

Warning: Illegal string offset 'disabledate' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 579

Warning: Illegal string offset 'redirectsearch' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 582

Warning: Illegal string offset 'nofollowcatsingle' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 585

Warning: Illegal string offset 'nofollowmeta' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 588

Warning: Illegal string offset 'nofollowcommentlinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 592

Warning: Illegal string offset 'nofollowtaglinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 595

Warning: Illegal string offset 'googleverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 598

Warning: Illegal string offset 'yahooverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 601

Warning: Illegal string offset 'msverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 604

Warning: Illegal string offset 'nofollowindexlinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 607

Warning: Illegal string offset 'replacemetawidget' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 610

Warning: Illegal string offset 'disabledate' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 433

Warning: Illegal string offset 'disableauthor' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 437
Sicherheit vs. Freiheit
Warning: Illegal string offset 'noodp' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 387

Warning: Illegal string offset 'noydir' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 393

Warning: Illegal string offset 'noarchive' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 399

Sicherheit vs. Freiheit

bigbrotherAm 11. September 2001 schauten Menschen aus der ganzen Welt fassungslos und verängstigt auf ihre Fernseher. Auf den flimmernden Bildschirmen öffnete sich ein Fenster direkt in die Hölle. Für die wohl behüteten Bürger der westlichen Industrienationen zerbrach die gewohnte Realität in tausend Teile.

Auf den 11. September folge der 12. September. Die Sonne ging wieder auf und die Vögel kündigten einen neuen Tag an. Der Wind vertrieb die Aschewolken, die gestern noch drohend über der Stadt hingen. Aber die Angst blieb. Verängstig und allein gelassen standen die Menschen in den Trümmern ihrer Realität, denn ihnen ist gewahr geworden das niemand sie vor so einem Anschlag beschützen konnte.

Seid diesem Tag verlieren die Bürger der westlichen Industrienationen jeden Tag ein Stückchen ihrer Grundrechte. Die meisten opfern gern ein Stückchen Freiheit für die vorgegaukelte Sicherheit. Aber was ist nach über 4 Jahren Stückchenweiser Entmündigung eigentlich noch übrig von unserer, im Grundgesetz zugesicherten, Privatsphäre?

Gerade im Internet erleben wir den gläsernen Bürger schon heute. Seid 4 Jahren ist langsam aber konstant darauf hingearbeitet worden den Menschen jedes Recht auf Privatsphäre zu entziehen. Mit der EU-Vorratsdatenspeicherung, die ab Herbst 2007 in Kraft tritt, ist es nun endlich vollbracht. Ich verweise an dieser Stelle auf einige Quellen die das im Detail besser erklären können als ich:

-

Ab Herbst 2007 tritt die EU in eine neue Stufe der Überwachung. Sämtliche Telekommunikationsunternehmen sollen dazu verpflichtet werden, Daten über die Kommunikation all ihrer Kunden verdachtsunabhängig auf Vorrat zu speichern. Zur verbesserten Strafverfolgung soll leicht nachzuvollziehen sein, wer mit wem im letzten halben Jahr per Telefon, Handy, E-Mail oder IP-Telefonie in Verbindung stand. Bei Handy-Telefonaten und SMS würde auch der jeweilige Standort des Benutzers festgehalten. Zudem soll die Nutzung des Internets einsehbarer werden. quelle: de.indymedia.org

-

Eine derart weitreichende Registrierung des Verhaltens der Menschen in Deutschland halten wir für inakzeptabel. Ohne jeden Verdacht einer Straftat sollen sensible Informationen über die sozialen Beziehungen (einschließlich Geschäftsbeziehungen), die Bewegungen und die individuelle Lebenssituation (z.B. Kontakte mit Ärzten, Rechtsanwälten, Psychologen, Beratungsstellen) von über 80 Millionen Bundesbürgerinnen und Bundesbürgern gesammelt werden. Damit höhlt eine Vorratsdatenspeicherung Anwalts-, Arzt-, Seelsorge-, Beratungs- und andere Berufsgeheimnisse aus und begünstigt Wirtschaftsspionage. Sie untergräbt den Schutz journalistischer Quellen und beschädigt damit die Pressefreiheit im Kern. Die enormen Kosten einer Vorratsdatenspeicherung sind von den Telekommunikationsunternehmen zu tragen. Dies wird Preiserhöhungen nach sich ziehen, zur Einstellung von Angeboten führen und mittelbar auch die Verbraucher belasten. quelle: www.ccc.de
-

Der Z-Pod Podcast hat eine sehr informative und gut recherchierte Sendung zu diesem Thema veröffentlicht. Auch weitere Links zu dem Thema findet ihr im entsprechenden Artikel auf Z-Pod.

Wenn ich über das Thema nachdenke fällt mir immer wieder ein Zitat aus Star Wars ein: So geht die Freiheit zugrunde. Mit donnerndem Applaus Die Menschen um mich herum schmeißen die Rechte und Freiheiten, für die hunderte von Jahren gekämpft wurde, innerhalb kürzester Zeit einfach zum Fenster heraus. Und warum eigentlich ? Meiner Meinung nach hat gerade der 11. September genau gezeigt das ein Staat mich nicht beschützen kann. Am Ende war es nicht das große, weltumspannende Terrornetzwerk das diesen Anschlag verübt hat. Es war eine handvoll entschlossener Menschen die sich mit Tepichmessern bewaffnet in ein Flugzeug geschlichen haben um es anschließend in einen Wolkenkratzer zu lenken. Das ist es. Und davor kann mich niemand beschützen.

Dieser Beitrag wurde in einem Artikeln erwähnt
  1. […] Sicherheit vs. Freiheit […]

Kommentar abgeben