Warning: Illegal string offset 'allfeeds' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 556

Warning: Illegal string offset 'trailingslash' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 559

Warning: Illegal string offset 'redirectattachment' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 562

Warning: Illegal string offset 'allfeeds' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 566

Warning: Illegal string offset 'login' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 573

Warning: Illegal string offset 'admin' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 576

Warning: Illegal string offset 'disabledate' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 579

Warning: Illegal string offset 'redirectsearch' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 582

Warning: Illegal string offset 'nofollowcatsingle' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 585

Warning: Illegal string offset 'nofollowmeta' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 588

Warning: Illegal string offset 'nofollowcommentlinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 592

Warning: Illegal string offset 'nofollowtaglinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 595

Warning: Illegal string offset 'googleverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 598

Warning: Illegal string offset 'yahooverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 601

Warning: Illegal string offset 'msverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 604

Warning: Illegal string offset 'nofollowindexlinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 607

Warning: Illegal string offset 'replacemetawidget' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 610

Warning: Illegal string offset 'disabledate' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 433

Warning: Illegal string offset 'disableauthor' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 437
Kostenlose und freie Musik
Warning: Illegal string offset 'noodp' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 387

Warning: Illegal string offset 'noydir' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 393

Warning: Illegal string offset 'noarchive' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 399

Kostenlose und freie Musik

  

Dank der günstigen und leistungstarken Computer, die heute nahezu jedermann zugänglich sind, hat sich auf dem Gebiet der Amateur Musik einiges getan in den letzten Jahren. Homerecording Produktionen von technisch versierten Künstlern klingen heute nicht mehr nach Amateur Musik, der Laie wird den unterschied in der Soundqualität oft nicht mal bemerken.

Viel von dieser Musik wird kostenlos im Internet veröffentlicht und unter eine Creativ Commens Lizenz gestellt, die das verbreiten und bearbeiten der Werke ausdrücklich erlaubt. Es gibt heutzutage soviel freie Musik im Netz das ein einziger Mensch wohl Probleme hätte sich das alles noch in seinem Leben anzuhören.

Gerade für den Video & Podcast sind ist das natürlich unheimlich interessant da es sich hier um Gema freie Musik handelt. Ich möchte euch hier kurz einige Portale vorstellen auf denen ihr unmengen freier Musik downloaden könnt.

Die Plattform Jamendo gibt es schon seit 2005. Es ist eine Community von Musikern die ihre Alben unter der Creative Commons Lizenzen veröffentlichen. Hier findest du 10.000 Alben und freier Musik, die ihr kostenlos in euren Podcasts verwenden oder weitergeben dürft. Die Qualität der Künstler ist ausgesprochen gut, und so sind schon einige Jamendo Künstler in meine lieblings Playlisten gewandert.

Der Podcasting-Pionier Adam Curry hat mit dem Podsafe Musik Network eine Plattform extra für Musik in Podcast geschaffen auf dem Künstler ihre Musik hochladen können wenn sie sich bereit erklären, dass ihre Musik kostenlos genutzt werden kann. Der Podcast-Produzenten kann nun aus dem mittlerweile grossen Archiv passend zu seiner Show Musik aussuchen und kostenlos nutzen.

Auf Opsound wird Musik von den Künstlern direkt hochgeladen und unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike Lizenz veröffentlich, was bedeutet das ihr diese Werke z.B. im Podcast verbreiten und sogar damit arbeiten könnt um z.B. ein Remix zu erstellen.

Auf Magnatune ist die Musik zwar nicht ganz kostenlos, steht aber trotzdem unter einer Creative Commons Lizenz und kann dementsprechend genutzt werden. Die Alben sind recht günstig und man kann sich aussuchen wieviel mal bezahlen will, mindestens 4€ für ein Album.

Zum Schluss hab ich hier noch eine Seite auf der ihr kostenlose Samples und andere Audiodateien runterladen könnt, die ebenfalls unter einer Creative Commons stehen. Die ccMixter Mitglieder sind hier aufgerufen selbst remixes und Songs aus diesen Samples zu machen, diese wiederum auf der Plattform zu verfügung zu stellen damit andere damit weiterarbeiten können.

Es gibt 7 Kommentare zu diesem Beitrag
  1. Von Sven am 8. Juli 2008 um 21:56

    http://www.seitseid.de :-)

  2. Von Erik am 9. Juli 2008 um 08:53

    Deutsche Podcaster sollten mit dem Podsave Music Network etwas vorsichtig sein. Die Musik ist nicht zwingendermassen GEMA-frei.

    Der übliche Disclaimer: Ich bin kein Anwalt und das ist keine Rechtsberatung!

    Auf dem PDN finden sich u.a. Live-Aufnahmen von Künstlern die bei der GEMA gelistet sind. In den USA werden diese Aufnahmen, was die Verwertungsrechte betrifft, etwas anders gehandhabt als bei uns. Nach meinen Informationen sieht die Sachlage so aus, dass diese Live-Aufnahmen zwar im PDN für Podcaster unter einer CC-Lizenz zur Verfügung gestellt werden, aber in Deutschland trotzdem GEMA-pflichtig sind.

    Wer Problemen aus dem Weg gehen möchte, sollte vorher prüfen, ob die entsprechenden Künstler bei der GEMA gemeldet sind.

  3. Von Rob am 9. Juli 2008 um 08:59

    schöne Auflistung. Die meisten kannte ich noch gar nicht

  4. Von Justin am 9. Juli 2008 um 09:29

    Das sind doch schonmal richtig gute Anbieter für Podcaster oder Leute die auf solche Musik auch in der Freizeit stehen.

  5. Von stereophone am 9. Juli 2008 um 13:24

    guer ratschlag erik! man sollte immer selbst prüfen und eine klare lizenz bestimmung suchen bevor man sich dafür entscheidet einen song in seinem podcast zu veröffentlich.

  6. Von TechDivision am 10. Juli 2008 um 06:45

    Vielen Dank für die ausführliche Auflistung. Ich steige gerade etwas tiefer in das Thema Podcasting ein, da kommt dein Post gerade zur richtigen Zeit :-)

  7. Von bose1707 am 22. Februar 2009 um 19:49

    endlich mal ne schöne Liste. Danke hat mir sehr geholfen.

Kommentar abgeben