Warning: Illegal string offset 'allfeeds' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 556

Warning: Illegal string offset 'trailingslash' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 559

Warning: Illegal string offset 'redirectattachment' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 562

Warning: Illegal string offset 'allfeeds' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 566

Warning: Illegal string offset 'login' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 573

Warning: Illegal string offset 'admin' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 576

Warning: Illegal string offset 'disabledate' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 579

Warning: Illegal string offset 'redirectsearch' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 582

Warning: Illegal string offset 'nofollowcatsingle' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 585

Warning: Illegal string offset 'nofollowmeta' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 588

Warning: Illegal string offset 'nofollowcommentlinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 592

Warning: Illegal string offset 'nofollowtaglinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 595

Warning: Illegal string offset 'googleverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 598

Warning: Illegal string offset 'yahooverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 601

Warning: Illegal string offset 'msverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 604

Warning: Illegal string offset 'nofollowindexlinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 607

Warning: Illegal string offset 'replacemetawidget' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 610

Warning: Illegal string offset 'disabledate' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 433

Warning: Illegal string offset 'disableauthor' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 437
stereophone.de
Warning: Illegal string offset 'pagedhome' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 383

Warning: Illegal string offset 'noodp' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 387

Warning: Illegal string offset 'noydir' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 393

Warning: Illegal string offset 'noarchive' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 399

Warning: Illegal string offset 'googleverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 461

Warning: Illegal string offset 'yahooverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 468

Warning: Illegal string offset 'msverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 475

PageRank


Schon wieder ein Beitrag über PageRank? Ganz genau! Über PageRank kann nicht oft genug geschrieben bzw. gelesen werden. Und so bin ich auf meinen Wegen durch die Blogosphere auf so einige Beiträge übers Update gestolpert. Wollte auch hier und da mal das ein oder andere kommentieren. Aber da es so viele unterschiedliche Blogs sind und das echt anstrengend wäre schreibe ich mein Gefasel einfach auf meinen eigenen Blog und überschwem das Web mit Trackbacks.

Anfang könnt ich ja mal beim MIEO Blog der versucht bei diesem Update den Vertipper Pagerang ab zu greifen. Viel Glück dabei! Das Seo-Radio war schon ganz gespannt auf das Ergebniss, weil mit der Seite einige ‘Versuche’ angestellt wurden. Auch hier hoffe ich das die Versuche von Erfolg gekrönt wurden. Auf dem Schwerin-Blog wird nüchtern und sachlich ohne weitere Erklärungen die News rausgehauen das es ein neues Update gab.

Genau wie auf der Gutscheinauskunft freue ich mich über den neuen PageRank auf meinen Projekten. Und wie auch dort nochmal angemerkt wird bin auch ich der Meinung das diese kleine Zahl enorme Bedeutung hat. Die meisten Webmaster schauen einfach nur auf den PageRank und wer bezahlt schon etwas für den Link einer PR 0 Seite. Und ist es ein Zufall das ich erst heute, nach dem Update, von Trigami mein erstes Angebot für eine Rezension bekommen habe ? Unabhänig vom Ranking stellt der ‘angezeigte’ PageRank einen realen Wert da, mit dem sich reales Geld verdienen lässt.

Einen Link nur nach dem grünen Balken zu bewerten ist allerdings Schwachsinn. Wie man wissen sollte haben alle Seiten zu jeder Zeit eine gewisse Linkpopularität und Stärke zu vergeben, ob man diese jetzt PageRank oder was weiss ich wie nennen möchte. Und natürlich ist es so das ein Link von stereophone.de vor einer Woche, mit PR 0 genau den gleichen Wert hatte und die gleiche Stärke vererbte wie jetzt nach dem Update wo der grüne Balken auf 4 steht. So ist der, von Google angezeige, PageRank zwar ein realer Wert weil man damit Geld verdienen kann. Aber da er nur alle 3 Monate vergeben wird kann er den realen Wert und die Stärke einer Seite nicht abbilden.
mehr…

Über Shoemoney und AuctionAds

shoemoney

So muss ein erfolgreicher SEO aussehen. Shoemoney scheint sich auf der AdTech gut zu amüsieren wie man auf dem Foto sieht. Gestern hat er live von der Konferenz in der Show Webmasters on the Roof seinen neusten Geniestreich AuctionAds vorgestellt:


AuctionAds ist die einfachste Möglichkeit mit eBay Geld zu verdienen. Es ist wirklich so einfach wie Shoemoney es gestern Abend in der Show erzählt hat. Account erstellen, Code per Copy & Paste in die eigene Seite einfügen und fertig.

Noch kommt AuctionAds leider nur mit englischen Beschreibungen daher. Aber auch das soll sich in näherer Zukunft ändern. Und es wird das erste Werbemittel sein das ich auf MySpace verwenden kann. Vor diesem Hintergrund empfehle ich eine Folge der Show Rush Hour in der Shoemoney als Gast erzählt wie er mit MySpace ne menge Geld gemacht hat. Scheint fast so als hätte er sich mit AuctionAds einen eigenen Traum wahr gemacht um seine MySpace Seiten zu monetarisieren ;)

Wer mehr von Shoemoney hören möchte sollte sich seine Show Net Income nicht entgehen lassen. Und hier noch ein Video das ich auf seinem Blog gefunden habe. Er spricht hier über Adsense und seine Anfänge im Internet Marketing Universum:

Mediadonis im Chefsessel

Mediadonis im Interview und mit dickem Blogpost bei Pepperjam. Auch die Amis können dem deutschen SeoStar von Webmasters on the Roof nicht entlocken was er eigentlich so ganz genau macht im Internet Marketing Universum.

Mit Duplicate Content an die Spitze

Ich habe auf verschiedenen Blogs eine Liste der ‘letzten Beiträge’ in die Sidebar eingebaut. Um die internet Verlinkung zu verbessern macht es natürlich Sinn direkte Links zu anderen Beiträgen in der Singleview eines Posts anzuzeigen.

Auf der Blogfrontpage, gerade wenn sie 10 oder mehr Beiträge zeigt, macht das weniger Sinn. Zeigt das RecentPost Plugin vielleicht auch nur die letzten 10 Beiträge an, hat man bloss alle Links doppelt auf der Frontpage. Auf der Startseite ist es wohl besser die Bots mittels Kategorien an der Hand zu nehmen und geordnet durch die Beiträge zu führen. Da ich meinen Blog allerdings selbst als ‘Linksammlung’ nutze und die letzten 20 Beiträge auf der Frontpage sehr praktisch sind, habe ich sie da gelassen.

Unabhänig von der internen Verlinkung bringt das ganze aber noch einen anderen Vorteil. Und der ist garnicht mal zu unterschätzen. Denn seid dem ich die letzten 20 Beiträge in der Singleview anzeige bekomme ich bedeutent mehr Besucher.

Beispielsweise jemand sucht nach der Kombination Mit Duplicate Content an die Spitze dann findet er mich ganz oben obwohl diese Keywords nicht im selben Beitrag stehen. Es ist eine Kombination aus dem Beitrag Duplicate Content durch Social News Aggregatoren und dem Title des Beitrags Mit Exalead an die Spitze, der in der Sidebar steht… bzw. umgekehrt.

Auf einem anderen Blog vom mir funktioniert das noch wesentlich besser als hier auf stereophone. Das wirklich gute daran ist der dynamische Charackter so eines Systems. Durch die teilweise sinnlose vernetzung von Wörtern zu einer durchaus ordentlichen Frage die jemand bei Google eingeben könnte rankt man für Sachen die man sich selbst nicht ausdenken könnte. Natürlich kann man sowas auch auf die Spitze treiben und durch strukturieren. In etwa so wie Amazon.com und andere.

PageRank Update

pagerank

Es ist mal wieder soweit… alle Leude drehen am Rad ;) Auf ABAKUS wird über Änderungen auf dem Datencenter 72.14.207.* diskutiert. Auf WebmasterWorld ist es zumindest einem einzigen User aufgefallen, was dort aber bislang niemanden interessiert hat. Vielleicht ist man in den USA auch einfach entspannter was den PageRank angeht. In Deutschland führt die blosse Erwähnung des Worts PageRank Update bei einigen Webmastern zu panikartigen Reaktionen und anderen Merkwürdigkeiten. So spricht Fridaynite schon seid einer Woche davon das er ein Ziehen im grossen Zeh verspührt und S-O-S Seo Blogger Gerald versucht den Zeitpunkt des PageRank Updates mittels Google Trends rauszufinden.

Da ich noch recht neu im SEO-Businesses bin und die meisten meiner Projekte alle erst kurz nach oder während des letzten PR-Updates gestartet worden sind kenne ich es nur so das der grüne Balken auf 0 steht. Ich rank trotzdem so wie ich mir das vorstelle also… who cares? So kann ich mich entspannt zurück lehnen und das Wort dem SEO scene Blog überlassen: “ruhig bleiben und schauen, wie sich die Dinge entwickeln… :-)”

mehr…

Bezahltes bloggen mit BlogPay.de

blogpay

Nein dies ist kein bezahlter Blogpost. Habe gerade erst, beim bloggenden Jungspund von Blogschrott, über BlogPay gelesen. Nachdem bezahltes bloggen mit PayPerPost in den USA sehr gut angekommt ist hier in deutschland Trigami gestartet und auch ReviewMe, als mehrsprachiger Dienst, hat gelegentlich was für deutsche Blogger dabei.

BlogPay ist noch recht neu und einiges bleibt mir noch unklar. So ist noch nicht ganz klar ob bezahlte Blogposts als solche gekennzeichnet werden müssen oder nicht. Max Klinger, Gründer von BlogPay, sagt dazu im Interview: “Wir empfehlen in unseren „Grundregeln für Blogger“ eine Kennzeichnung des gesponserten Artikels durch eine Nennung des Sponsors am Anfang oder Ende des Artikels.”

Ich kann mich als Blogger auf BlogPay aktiv für bestimmte Programme bewerben. Und genau das gefällt mir auch besser als bei Trigami, wo man darauf warten muss für ein Produkt ausgewählt zu werden. So habe ich es zumindest verstanden. Trigami hat auch schon im hauseigenen Blog auf die neue Konkurenz reagiert.

Yahoos alpha (beta) und Googles searchmash

searchmashalphabeta

Vor ein paar Tagen wurde viel über die neue experimentelle Suchmaschine alpha (beta) von Yahoo geschrieben. Heute bin ich zufällig über eine etwas ältere Meldung über Googles searchmash gestolpert. Ich finde beide Projekte nicht sonderlich interessant, allerdings ist mir ausgefallen das Yahoo mal wieder nichts neues eingefallen ist. Beide haben eingebetteten Suchergebnissen wie Bilder(Flickr), Videos(Youtube), und Wikipedia in der Sidebar und das Layout insgesammt ist auffallend ähnlich.

Leider kommen von Yahoo nur selten Innovationen. Sie kaufen oder bauen alles nach was zu funktionieren scheint. Im Grunde wie ein grosses SEO Projekt ;) Und noch unützer als Alpha (Beta) finde ich dieses Gerät mit dem Yahoo die iPod Zielgruppe erreichen möchte. In Zeiten wo EMI und iTunes sich vom Digitalen Rechtemanagement entfernen legt Yahoo erst so richtig los.

Mit Exalead an die Spitze

exaleadEin Traum ist wahr geworden, ich rank bei Google auf Platz 6 für Exalead. Und das bringt sogar einen Besucher im Monat! Vielleicht sollte ich mir schonmal nen passenden Affiliate besorgen, oder T-Shirts verkaufen.

Noch besser finde ich allerdings Platz 7:

exalead

So ist das richtig. Wer Exalead Exalead bei Google sucht findet gleich den richtigen Ansprechpartner.

Duplicate Content durch Social News Aggregatoren

Ich reiche meine Blogartikel gerne auf Social News Aggregatoren wie YiGG und Webnews ein. Man bekommt interessierte Leser und auch in Deutschland schon mal den ein oder anderen Backlink von jemanden dem dein Inhalt auch wirklich gefällt. Wunderbar.

Die GoogleRoboter hängen den ganzen Tag auf solchen Social Media Portalen ab und scannen fleissig den Inhalt. Und oft erscheint der eingereichte Beitrag auf der YiGG Domain vor dem eigenen Blog im Index. Ist die eigene Domain dann in den Serps angekommen rankt sie oft unter dem Aggregator.

Ich habe früher bei YiGG einfach meinen eigenen Title und einen Teil meines Contens kopiert um einen neuen Beitrag einzustellen. So sieht Google zweimal den gleichen Content, da die Roboter den Eintrag auf YiGG zuerst gefunden haben und die Domain meist stärker ist als der eigene Blog bleibt YiGG on Top. Wenn man jetzt noch eine sehr junge Seite hat, die noch nicht so häufig von Mr. Googlebot besucht wird, kann es passieren das der eigene Blogartikel völlig in den unendlichen Tiefen des Googleindex versinkt.

Konnte das bei einigen meiner Blogs feststellen und hab das auch auf anderen grösseren Domains untersucht. In Zukunft werde ich für Social News Aggregatoren eigene Title und eigene Zusammenfassungen schreiben, im besten Fall ‘deoptimierte’ ;)

Mr. Googlebot

Mein altes Template war wirklich ein hässliches Monstrum. Und ich frag mich was mir damals durch den Kopf gegangen ist. Immerhin war es mein erstes, für WordPress, entwickelte Template. Aus einem leeren Texteditor wurde das alte Stereophone-Design.

Da ich mit dieser Seite in Zukunft aber noch einige tolle Sachen vorhabe, musste ich mich mal von ein paar Altlasten befreien und habe kurzer Hand einfach mal ein neues Template gebaut. Aufmerksame Leser werden bemerken das mich das Spreeblick-Design inspiriert hat.

Da ich kein funktionierendes standart Template als Grundlage verwendet habe und das ganze jetzt ziemlich schnell erstellt und online gestellt wurde hoffe ich natürlich das keine schwerwiegenden Fehler in irgendwelchen Browsern das Layout zerlegen. Sollte so etwas wiedererwarten passieren, würde ich mich freuen wenn ihr mir bescheid sagt.

mehr…