Warning: Illegal string offset 'allfeeds' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 556

Warning: Illegal string offset 'trailingslash' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 559

Warning: Illegal string offset 'redirectattachment' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 562

Warning: Illegal string offset 'allfeeds' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 566

Warning: Illegal string offset 'login' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 573

Warning: Illegal string offset 'admin' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 576

Warning: Illegal string offset 'disabledate' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 579

Warning: Illegal string offset 'redirectsearch' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 582

Warning: Illegal string offset 'nofollowcatsingle' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 585

Warning: Illegal string offset 'nofollowmeta' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 588

Warning: Illegal string offset 'nofollowcommentlinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 592

Warning: Illegal string offset 'nofollowtaglinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 595

Warning: Illegal string offset 'googleverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 598

Warning: Illegal string offset 'yahooverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 601

Warning: Illegal string offset 'msverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 604

Warning: Illegal string offset 'nofollowindexlinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 607

Warning: Illegal string offset 'replacemetawidget' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 610

Warning: Illegal string offset 'disabledate' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 433

Warning: Illegal string offset 'disableauthor' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 437
Theseus bekommt 180 Mio. Euro
Warning: Illegal string offset 'noodp' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 387

Warning: Illegal string offset 'noydir' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 393

Warning: Illegal string offset 'noarchive' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 399

Theseus bekommt 180 Mio. Euro

Das französische Suchmaschinen-Projekt Quaero wurde 2005 zum erstenmal von Jacques Chirac und Gerhard Schröder erwähnt. Als europäisches Bollwerk gegen die amerikanische Vorherrschaft von Google, sollte mit Quaero (lateinisch ich suche) eine Suchmaschinentechnologie aufgebaut werden, die ihren Ursprung in Europa hat.

„Deutsche und Franzosen fühlen sich nicht in der Lage, das Projekt gemeinsam durchzuführen“, hieß es später, unter Bundeskanzlerin Angela Merkel. Und so wurde das deutsche Projekt Theseus gegründet. Hier geht es nicht darum eine neue Suchmaschine zu starten. Theseus ist ein Forschungsprojekt und arbeitet an der semantischen Suche. Auf der Homepage von Theseus heisst es:

“Im Fokus des Forschungsprogramms stehen semantische Technologien, die die inhaltliche Bedeutung der Informationen (Wörter, Bilder, Töne) erkennen und einordnen können. Mit diesen Technologien können Computerprogramme intelligent nachvollziehen, in welchem inhaltlichen Kontext Daten genutzt und verarbeitet werden.”

Die EU-Kommission hat nun die öffentliche Förderung des Forschungsprogramms THESEUS durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie genehmigt. Zusammen mit Partnern aus Industrie und Forschung kommen so 180 Mio. Euro zusammen.

Soweit zu der News. Ich persönlich bin nicht sehr optimistisch, das dabei was brauchbares rauskommen wird, was soll da jetzt auch schon gross rauskommen. 180 Mio. Euro ist ja mal auch wirklich nicht viel, wenn man sich mal andere Beträge anschaut die da so im Suchmaschinen Umfeld fliessen.

Es gibt 3 Kommentare zu diesem Beitrag
  1. Von Heiko Wohlgemuth am 22. Juli 2007 um 19:09

    Ich denke auch weniger daran, dass diese Technologie für die User auf der Suche nach “günstigen Krediten” entwickelt wird. Eher an Terrorbekämpfung Teil2 mit eigener ausgereifterer Technik.

    Oder sehe ich in diesem Zusammenhang die Welt zu Schwarz?

    Grüssle Heiko

  2. Von stereophone am 23. Juli 2007 um 10:02

    @heiko vielleicht hast du sogar recht. in deutschland muss man heute auf alles gefasst sein, was sowas angeht.

  3. Von Martin am 2. August 2007 um 16:38

    Theseus wird garantiert eine Kopfgeburt vom Feinsten. Die haben zu viel Geld um innovativ zu werden und zu wenig um sich den Markt zu kaufen.

    Ich denke das große Problem ist, daß es in DE keine Grundlagenforschung zum Thema Suche gibt. Die Stanford-Uni hat sich in den Neunzigern mit dem Thema beschäftigt und es sind Google, Ask und Yahoo-Search draus entstanden. Google ist dann nicht zuletzt wegen seines Zugangs zu top Wissenschaftlern stark geworden.

Dieser Beitrag wurde in einem Artikeln erwähnt
  1. […] 180 Millionen für Thesus. Na ob das was nützt? […]

Kommentar abgeben