Warning: Illegal string offset 'allfeeds' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 556

Warning: Illegal string offset 'trailingslash' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 559

Warning: Illegal string offset 'redirectattachment' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 562

Warning: Illegal string offset 'allfeeds' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 566

Warning: Illegal string offset 'login' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 573

Warning: Illegal string offset 'admin' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 576

Warning: Illegal string offset 'disabledate' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 579

Warning: Illegal string offset 'redirectsearch' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 582

Warning: Illegal string offset 'nofollowcatsingle' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 585

Warning: Illegal string offset 'nofollowmeta' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 588

Warning: Illegal string offset 'nofollowcommentlinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 592

Warning: Illegal string offset 'nofollowtaglinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 595

Warning: Illegal string offset 'googleverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 598

Warning: Illegal string offset 'yahooverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 601

Warning: Illegal string offset 'msverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 604

Warning: Illegal string offset 'nofollowindexlinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 607

Warning: Illegal string offset 'replacemetawidget' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 610

Warning: Illegal string offset 'disabledate' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 433

Warning: Illegal string offset 'disableauthor' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 437
Urlaub auf Infopirat.com
Warning: Illegal string offset 'noodp' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 387

Warning: Illegal string offset 'noydir' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 393

Warning: Illegal string offset 'noarchive' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 399

Urlaub auf Infopirat.com

Eigentlich müsste es ja heissen: Urlaub auf Kap Verden durch den Infopiraten finanziert, so zumindest Yannicks Plan. Er möchte Fu, den Gründer von Infopirat.com, in Kap Verden besuchen. Der zweiwöchige Urlaub wird Zirka 2600$ kosten, das will Yannick sich in einem Jahr alleine aus der Arbeit auf Infopirat verdienen.

Auf Infopirat werden die User zu 80% an den Adsense-Einnahmen ihrer eingestellten Beiträge beteiligt. Vor kurzem hat auch das Social News Portal YiGG den Versuch gestartet die Benutzer mittels Adsense-Sharing für ihre Arbeit zu belohnen. Leider ist das Konzept bei YiGG mit einer Klickrate von gleich 0 nicht wirklich aufgegangen. Auf Infopirat.com sieht die Sache allerdings schon ganz anders aus.

Nach dem interessanten Interview mit Fu im Radio4SEO habe ich mich dann auch vor wenigen Tagen mal auf Infopirat angemeldet, bisher 6 Beiträge eingestellt und schon ein paar Dollar damit verdient. Yannick verdient bis jetzt mit seinen eingestellten Beiträgen auch schon 30$ im Monat.

Einmal im Jahr in den Urlaub fliegen, dafür das man nebenbei ein bischen die Social News mit gutem Inhalt füllt, wäre aufjedenfall mal anständig. Ich wünsche Yannick alles Gute für die Aktion und bin auch sicher das er das schafft, denn der Infopirat ist mittlerweile zu einer recht ansehnliche Domain herangewachsen und am Ende kommt für den aktiven User wirklich was bei rum.

Infopirat im Vergleich zu YiGG und Webnews

Infopirat.com hat das Netz noch nicht so sehr durchdrungen wie YiGG oder Webnews. Das liegt meiner Meinung nach zum Teil an dem recht beliebigen, unvorteilhaften Layout und der noch nicht so gut entwickelten Usability. Die Funktionen sind jetzt allerdings schon teilweise recht anspruchsvoll und durchdacht, leider noch nicht gut zu managen aber sie funktionieren, was man von YiGG nach dem Relaunch nicht mehr unbedingt behaupten kann. Und am Ende werden wir auf Infopirat auch nicht durch blinkende Banner belästigt und der eingeloggte User sieht überhaupt keine Werbung.

Daher geht für mich der Trend bei YiGG auch steil Berg ab, während er beim Infopirat langsam aber beständig nach oben steigt, und das nicht nur deshalb weil Alexa.com uns das sagt. Die Jungs vom Infopiraten können sich vielleicht nicht damit rühmen ihr eigenes Monster CMS erschaffen zu haben, aber im Gegensatz zu YiGG scheint dort jemand zu verstehen wie das Internet funktioniert.

Es gibt 6 Kommentare zu diesem Beitrag
  1. Von Francis, Infopirat am 2. August 2008 um 19:20

    Die Aktion von “uns Yannick” finde ich natürlich auch klasse. Das wird bei der angestrebten Summe natürlich nicht einfach werden, aber der Yannick ist ja noch jung ^^ – der darf sich mal ordentlich ins Zeug legen.

    Vielen Dank für Dein Lob und Deine Kritik. Sei Dir sicher, dass wir am Layout arbeiten. Deine Vorschläge diesbezüglich habe ich unserer Grafikerin bereits mitgeteilt.

  2. Von Andreas am 3. August 2008 um 11:45

    Auf jeden Fall eine gute Idee. Gefällt mir gut das Projekt “Urlaub für lau”. macht auf jeden Fall Spaß kann ich mir vorstellen…

  3. Von Malte am 4. August 2008 um 12:15

    Problem bei Infopirat ist meiner Meinung auch, dass eigentlich nur Schrott auf der Startseite ist. Daher sollte es auch nur Suma-Traffic geben – was für die Klickrate ja nicht unbedingt von Nachteil ist.

    @Andreas: Für lau ist es sicher nicht.. musst ja schließlich paar mal das Infopirat-Formular ausfüllen ;)

  4. Von stereophone am 4. August 2008 um 13:22

    die startseite beim infopiraten ist halt die warteschlange, das ganze ist noch so wie ein blog organisiert. wenn man sich die top beiträge von heute oder der woche anschaut wird die qualität schon besser.

  5. Von Francis, Infopirat am 7. August 2008 um 14:44

    Yo, nur zur Info: Die Startseite enthält jetzt die Top Beiträge der letzten 24 Stunden nach Bewertungen, die Warteschlange findet sich unter “Neu”.

    Neues Feature ist die “Buzz” Liste: Ein Ranking wird ermittelt aus der Kombination von Anzahl der Leser, Bewertungen und Kommentaren.

  6. Von Matti am 8. August 2008 um 13:10

    Uff 2600$ ist ne ganze Menge. Ich glaube nicht daß das in einem Jahr zu schaffen ist. Jedenfalls nicht mit der Adsense Beteiligung alleine. Da muss er schon ein paar Leute werben die kräftig mitarbeiten.

Dieser Beitrag wurde in einem Artikeln erwähnt
  1. […] im Moment die Social-Adsense-Plattform Infopirat.com ja in aller Munde ist und Yigg es nicht mehr bringt, habe ich mich nun auch mal bei Infopirat.com angemeldet um den […]

Kommentar abgeben