Warning: Illegal string offset 'allfeeds' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 556

Warning: Illegal string offset 'trailingslash' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 559

Warning: Illegal string offset 'redirectattachment' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 562

Warning: Illegal string offset 'allfeeds' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 566

Warning: Illegal string offset 'login' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 573

Warning: Illegal string offset 'admin' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 576

Warning: Illegal string offset 'disabledate' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 579

Warning: Illegal string offset 'redirectsearch' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 582

Warning: Illegal string offset 'nofollowcatsingle' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 585

Warning: Illegal string offset 'nofollowmeta' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 588

Warning: Illegal string offset 'nofollowcommentlinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 592

Warning: Illegal string offset 'nofollowtaglinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 595

Warning: Illegal string offset 'googleverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 598

Warning: Illegal string offset 'yahooverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 601

Warning: Illegal string offset 'msverify' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 604

Warning: Illegal string offset 'nofollowindexlinks' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 607

Warning: Illegal string offset 'replacemetawidget' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 610

Warning: Illegal string offset 'disabledate' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 433

Warning: Illegal string offset 'disableauthor' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 437
Wie lernen SEOs eigentlich SEO ?
Warning: Illegal string offset 'noodp' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 387

Warning: Illegal string offset 'noydir' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 393

Warning: Illegal string offset 'noarchive' in /home/www/stereophone_de/wp-content/plugins/robots-meta/robots-meta.php on line 399

Wie lernen SEOs eigentlich SEO ?

Rand Fishkin erzählt uns diese Woche im Whiteboard Friday wie die SEOs eigentlich Suchmaschinenoptimierung gelernt haben. SEOs der ersten Stunde mussten ohne Anleitung selbst raus finden wie die Suchmaschinen funktionieren und wie man Webseiten dafür optimiert, gut gefunden zu werden.

Am Anfang war dafür erst mal viel Erfahrung im praktischen Umgang mit eigenen Projekten erforderlich, sowie später eigene Tests in kontrollierten Umgebungen mit dafür vorgesehenen Webseiten.

Die ersten SEOs haben in Communites und Blogs ihr wissen ausgetauscht, besprachen Patente, stürzen sich auf alle Veröffentlichungen der Suchmaschinen und erschafften eigenen Algorithmen um das Web zu erfassen und Gemeinsamkeiten und Abhängigkeiten von Rankings und den Faktoren auf den Webseiten in eigenen Statistiken abbilden zu können.

Heutzutage ist das SEO Business deutlich weiter entwickelt und es gibt viele fertige Strategien die aus dieser ganzen ‘Forschung’ hervorgegangen sind, Dinge die jemand ohne viel Erfahrung mit ein wenig Geduld lernen und anwenden kann. Mein Rat für Anfänger in diesem Bereich ist dennoch bei den Grundlagen anzufangen und jeden Schritt des Weges ein mal gegangen zu sein, anstatt sich nur auf Fertigungslösungen zu verlassen.

Suchmaschinenoptimierung als Beruf

Ich beschäftige mich seit ziemlich genau 3 Jahren mit Suchmaschinenoptimierung und vergleichbar mit einer soliden deutschen Ausbildung kann ich mittlerweile sagen das ich diese Zeit auch wirklich gebraucht habe um guten Gewissens jemand SEO anbieten zu können. Und ein reines Gewissen sollte man beim Geldverdienen meiner Meinung nach eigentlich immer behalten. Wenn man das Ganze seinen Beruf nennt, reicht es nicht zu wissen was man machen kann, um sich im schnelllebigen Markt anzupassen muss man auch wissen warum etwas funktioniert.

Und auch wenn man diese ganzen Dinge weiß, kann man immer noch nicht mit absoluter Sicherheit alle Faktoren und Ergebnisse vorhersagen, da der SEO nicht die Ergebnisse macht, sondern die Suchmaschine, er kann eben nur dafür optimieren. Erst durch Erfahrung lernt man auch mit diesem nicht vorhersehbaren Element umzugehen, Zielvorstellungen erfüllen und in Relation zum Aufwand setzen zu können.

Es gibt 5 Kommentare zu diesem Beitrag
  1. Von Frank am 11. November 2009 um 12:54

    Wie wahr, wie wahr – die ersten 3-4 Jahre dieses Jahrtausends war ich auch ein wandelndes SEO-Experimentierfeld auf der Basis “learning by doing”. Seit 2004/2005 steht alles grundlegend relevante für SEO irgendwo online & macht den Einstieg zwar leichter, dafür aber weniger spannend … jaja, die Gnade der frühen Geburt – ich werd gleich ganz nostalgisch ;-)

  2. Von Gerald am 11. November 2009 um 17:48

    Ich erinnere mich noch gerne an die Zeit vom http://www.suchmaschinentricks.de/ Forum aus dem Hause “Stefan Fischerländer”. Das waren noch Zeiten mit Doorwaypages…

    Hach

    Gruß
    euer Nostalgicker

    Gerald

  3. Von Markus am 12. November 2009 um 00:33

    ich macht jetzt seit 3 monaten seo für ein paar eigenen seiten, würde das aber noch keinem kunden zu muten wollen, da ich halt gerade noch am lernen bin. finde deine einstellung zu dem thema absolut richtig, wie bei allen anderen jobs auch sollte man sich erst mal grundlagen aneignen und viel erfahrung mit bringen, bevor man irgendwas für kunden macht.

  4. Von SEO-effektiv GmbH am 12. November 2009 um 15:16

    Ich denke das ist in fast allen Berufen so, nicht nur im Bereich SEO.
    Um professionell SEO auch umzusetzen, muss Lehrgeld bezahlt werden. Am besten erst einmal an eigenen Projekten;-). Man kann halt nur gut sein, wenn man über eine gewisse Erfahrung zurück greift und auch neue Veränderungen schnell erkennt. Ich habe 6 Jahren gelernt und an meinen Projekt probiert, bevor ich die erste fremde Seite angefasst habe. Denn ein gewisses Risiko der Abstrafung besteht ja immer, auch bei White Hate SEO.

  5. Von Sven am 20. November 2009 um 12:23

    ich persönlich habe keine bzw. recht wenige seo-kenntnisse, aber dennoch mit dem seo-HR-entwicklung zu tun – wir haben im sommer auf kreta eine seo-schulung durchgeführt und newbies bei den ersten schritten in die seo-geheimniswelt begleitet. ich meine, dass es uns (malte &co.) auch ganz gut gelungen ist … klar, in 10 wochen wird man nicht seo-profi, aber immerhin haben die teilnehmer (von kritikern als content-sklaven bez.) erste tests mit eben eigenen projekten gemacht, also direkte praxis-erfahrungen sammeln können … dabei ebenso erlebt, dass nicht nur die, die von sich aus darauf kommen, seo zu lernen, eine chance haben, sondern auch die, die man gezielt darauf aufmerksam macht und sie dafür sensibilisiert, gar einen gute karriere als sogen. seo einschlagen zu können.

    insgesamt erkenne ich einen höheren bedarf an fachkräften in den vielen agenturen (gut oder weniger gute, spielt keine rolle) als dass es dieser von selbstmotivierten seo-learners gedeckt werden kann … hinzukommt, dass die, die es sich selbst erfolgreich angeeignet haben, auch selbst erfolgreich geld verdienen und selten einen job suchen, oder???

    wie wird man also als seo-agentur zukünftig erfolgreich sein? stets viel arbeit und fluktuation mit praktikanten-jobs, in der hoffnung, dass einer von ihnen mal hängen bleibt? … oder werden trainee-programme geopfert, die am ende den besten start in die selbständigkeit ebnet (s. A.H.)???

    viele fragen, die sich an die seo-jobwelt richtet und sicherlich spannend, die entwicklungen mitzuverfolgen.

Dieser Beitrag wurde in einem Artikeln erwähnt
  1. […] stereophone: Wo und wie lernen SEOs eigentlich SEO ? –LINK– […]

Kommentar abgeben